Transport in Europa

Beim Frühstuck sagte ich meinem Mann: „In der Niederlande hat man früher einen Schwertwal gerettet und hat jetzt eine heiße Besprechung, ob man ihn wieder ins Meer freilassen sollen“

„Niederlande?“ sagte er. „Hat es die Küste, auf welcher ein Schwertwal kommen würde?“
Entschuldigung, Niederländer. Wir wußten keine Geografie. Aber wir wissen dass vor 300 Jahren eure Vorfahre Japan Medizin brachten, und Robben, Sneijder, Kuijt, usw. große Spieler sind.

Mein Mann guckte sofort auf der Google Maps für Niederland: „Ach! Sie hat eine lange Küste.“
Und weiter guckte die Länder in Europa.
„Es gibt viele Länder, nur den Namen wessen ich weiß…“
„Als wir in der Schule waren,“ sagte ich, „Viele osteuropäische Länder waren von der Sowjetunion kontrolliert. Jetzt gibt es dann viele neue Länder.“

Und fragte er mich plötzlich,
„Wie macht man üblicherweise vom Griechenland zum Deutschland die Fracht?“
„Vielleicht mit den Schiffen?“ antwortete ich. „Zum Italien, und dann auf dem Eisenbahn“
Ich fragte ihn nicht, warum er solch eine Sache wissen mochte. Es ist oft, dass er plötzlich eine Frage vorstellt, was ich glaube eine gute Möglichkeit, verschiedene Sachen zu lernen.

Und wie glaubt ihr?

Werbeanzeigen

Über bibuji
Female, 51-year-old, technical writer for programming beginners, fond of science and technologies, foreign languages, photographs, e-guitars, heavy metal and a few categories of manga, no TV, no gaming machines. Feeling so sorry for the recent earthquake in Japan, Thanking for all people in the world for help and concern. Christian since 11.25.2012.

10 Responses to Transport in Europa

  1. melxchan says:

    Hallo noniko,
    es freut mich das ihr euch für Europa interessiert. 🙂 Es gibt wirklich viele neue Länder in Europa.
    Ich bin dieses Jahr nach Griechenland gefahren. Wir sind mit dem Bus nach Italien (Venedig) gefahren und dann mit dem Schiff weiter nach Griechenland (hat 1 ganzen Tag gedauert!). Ich kann mir vorstellen, dass das mit den Frachten auch so ist.

  2. bibuji says:

    Hallo, danke! Eine schöne Reise, Deutschland-Italien-Griechenland! So transportiert man die Frachten auf dem Bahn oder Eisenbahn zwischen Deutschland-Italien, und auf dem Meer zwischen Italien-Griechenland…das habe ich jetzt meinem Mann gezeigt, was ihn auch erfreut hat!

  3. rainer says:

    Richtig mit der Bahn meist oder auch LKW und Auto.
    Post aus Italien versichert man besser, da viel verloren geht. Die Post aus Griechenland, Spanien, Portugal kommt relativ schnell und sollte versichert werden wenn Paket einen teuren Inhalt hat.
    Das weiß ich, da ich Tonträger und Tongeräte weltweit gekauft habe.
    Wenn ich etwas in Japan bestelle kann es schon mal 1-2 Monate dauern bis es hier in Deutschland ist

  4. Leander says:

    Transport in Europa
    Beim Frühstuck sagte ich meinem Mann: „In den Niederlanden hat man früher einen Schwertwal gerettet und hat jetzt eine heiße Diskussion darüber, ob man ihn wieder ins Meer freilassen solle.“
    „Niederland?“ sagte er. „Hat das Land denn eine Küste, auf welche ein Schwertwal kommen kann?“
    Entschuldigung, Niederländer. Wir wussten kannten die Geografie darüber nicht. Aber wir wissen, dass vor 300 Jahren eure Vorfahren Japan Medizin brachten, und Robben, Sneijder, Kuijt, usw. große Fußball-Spieler sind.
    Mein Mann guckte sofort auf der Google Maps nach Niederland: „Ach! Es hat eine lange Küste.“
    Und weiter guckte er sich die Länder in Europa an.
    „Es gibt viele Länder, deren Namen ich weiß…“
    „Als wir in der Schule waren,“ sagte ich, „Viele osteuropäische Länder waren von der Sowjetunion kontrolliert. Jetzt gibt es dort viele neue selbstständige Länder.“

    Und, fragte er mich plötzlich,
    „Wie macht man üblicherweise von Griechenland nach Deutschland die Fracht?“
    „Vielleicht mit den Schiffen?“ antwortete ich. „Nach Italien, und dann auf die Eisenbahn“
    Ich fragte ihn nicht, warum er solch eine Sache wissen mochte. Es ist oft, dass er plötzlich eine Frage stellt, was ich glaube eine gute Möglichkeit ist, verschiedene Sachen zu lernen.

    Und wie glaubt ihr?
    #Stimmt. Jede Frage verlangt nach einer Antwort. Es ist generell eine Aufforderung an das Gehirn, etwas zu denken.#

  5. bibuji says:

    Danke! LKW bedeutet Lastkraftwagen, nicht wahr?
    Es ist schön, das du Musik von verschiedene Länder hörst!
    Ich schicke manchmal Post und Pakete zu Deutschland, da ich im Postbüro etwas Dokumente schreiben, um zu erklären, was für Sachen ich schicken möchte. Sie kommt immer sicher dort an.

  6. bibuji says:

    Ja, dann ist es mir auch lustig, jede eine Frage in Alltagsleben zu stellen. Es ist mehr lustig, wenn ich eine Antwort dazu finden.

  7. rainer says:

    LKW sind Lastkraftwagen. Guten Morgen Süße :). 5:30. Tee machen 🙂

  8. bibuji says:

    Danke, guten Abend! Heute habe ich einen Artikel fertig gemacht. Es nahm 8 Stunden. bis 9 AM- 5 PM.

  9. rainer says:

    guten morgen . 4°C auf Balkon …

  10. bibuji says:

    Guten Tag! 4°C…so kalt wird es hier kaum. Nachmittags ist es jetzt brauche ich keine Jacke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: