Gesetzliche Begrenzung vom Stromverbrauch

Von heute, am Ersten Juli, ist in Japan die Gesetzliche Begrenzung vom Stromverbrauch gesetzt.
Die Firmen, Schühlen, Faktoren usw, welche immer großen Strom verbrauchen, müssen ihren Stromverbrauch 15% von dem in letzen Jahr weniger machen. Das ist auch zu alle Familien verlangen.

Allerdings haben Familien nicht mehr neu zu machen, weil sind sie schon mit so wenigen Strom wie möglich gegangen.

Advertisements

Über bibuji
Female, 51-year-old, technical writer for programming beginners, fond of science and technologies, foreign languages, photographs, e-guitars, heavy metal and a few categories of manga, no TV, no gaming machines. Feeling so sorry for the recent earthquake in Japan, Thanking for all people in the world for help and concern. Christian since 11.25.2012.

2 Responses to Gesetzliche Begrenzung vom Stromverbrauch

  1. Leander says:

    Gesetzliche Begrenzung vom Stromverbrauch
    Von heute, dem 1. Juli an, ist in Japan eine gesetzliche Begrenzung des Stromverbrauchs gesetzt.
    Die Firmen, Schulen, Fabriken usw, welche immer große Stromverbraucher sind, müssen ihren Stromverbrauch um 15% von dem im letzten Jahr senken. Das ist auch von allen Familien zu verlangen.
    Allerdings haben Familien nicht mehr zu reduzieren, weil sie schon mit so wenig Strom wie möglich auskommen müssen.
    #Was passiert, wenn das Ziel nicht erreicht wird?#

  2. bibuji says:

    Die Firmen, Schulen und Fabriken würde hoche Strafen bezahlen.
    Für Familien gibt es keine Strafe, aber wir versuchen Strom zu sparen, weil wir keinen Stramausfall möchten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: